Bludesch

«Sich mit verschiedenen Fragen einem Text anzunähern hat den Vorteil, dass man viele verschiedene Aspekte in die Auseinandersetzung mit dem Text miteinbezieht.» (B.W.)

 

Textbeispiele

Alle biblischen Texte können mit dieser Methode bearbeitet werden.

Zu beachten

Für jede Person in der Gruppe braucht es Notizpapier und Stifte.
Diese Methode ist nach einem Ort im Vorarlberg benannt, wo sie entwickelt wurde.

Ablauf

  1. Lest gemeinsam den Bibeltext.
  2. Beantwortet aus dem Text die fünf Fragen. Jede Person zunächst für sich. Haltet eure Antworten schriftlich fest:
    • Was ist die zentrale Aussage?
    • Was verstehst du nicht?
    • Welche Zusammenhänge gibt es? Kontext? (D.h. die Texte davor und danach, vergleichbare Stellen wie Paralleltexte sowie ähnliche Themen)
    • Was gefällt dir? Womit hast du Mühe?
    • Was kannst du (könnt ihr) konkret tun?
  3. Tauscht euch aus – reihum kurz zu jeder Frage. Was berührt euch?
  4. Besprecht, welche Folgen das Gehörte für Euer Leben hat und welches ein nächster, konkreter Schritt sein könnte.
  5. Betet gemeinsam: dankend, bittend, fürbittend.

Anleitung als PDF