Bibel übersetzen

«Das Übersetzen hilft, dass man sich auf einer persönlichen Ebene mit dem Text auseinandersetzt und ihn zu seinem eigenen macht.» (E.H.)

 

Textbeispiele

Psalm 63 (Sehnsucht nach Gott)
Philipper 3, 12-14 (Das Ziel)

Zu beachten

Für diese Methode braucht es Stifte und Papier für alle.

Ablauf

  1. Jemand aus eurer Gruppe liest den Bibeltext laut vor.
  2. Alle lesen den Text noch einmal persönlich für sich durch, bevor es ans Übersetzen geht.

    Variante 1: Übersetzen in Bilder. Übersetzt den Bibeltext in ein oder mehrere Bilder. Legt die Bilder in die Mitte.
    Variante 2: Übersetzen in Umgangssprache. Übersetzt den Bibeltext in die Umgangssprache, so als würdet ihr den Text euren Freunden erzählen.

  3. Betrachtet gemeinsam eure Bilder und/oder lest euch eure Texte vor.
  4. Tauscht euch über eure Bilder und Texte aus: Was habt ihr gemalt oder geschrieben und warum?
  5. Sagt Gott zum Abschluss, was euch auf dem Herzen liegt. Seid einen Moment still und überlegt, was ihr mitnehmen wollt in den Alltag, und bittet Gott um seinen Segen und seine Kraft dazu.

Anleitung als PDF